Zurück zur Übersicht

VoiceBox - Ihr Anrufbeantworter

Im Webportal finden Sie unter "Einstellungen" -> "VoiceBox" die Möglichkeit eine oder mehrere kostenlose Anrufbeantworter einzurichten. Dort wird ebenfalls eine PIN , sowie die Emailadresse, an die Nachrichten als WAV-Dateien gesendet werden, eingerichtet.

Aktivieren der VoiceBox auf einer Rufnummer

Navigieren Sie in die "Rufnummernverwaltung" unter dem Menüpunkt "Einstellungen". Dort selektieren Sie die gewünschte Rufnummer. Stellen Sie sicher, dass eine Aktion vorhanden ist, die Anrufe zB. an einen SIP-Account leitet. Klicken Sie nun auf "Aktion hinzufügen" - es erscheint eine neue Zeile unterhalb. Dort können Sie nun im rechten Bereich die VoiceBox aktivieren. Bitte beachten Sie, dass die Klingelzeit in der ersten Zeile bestimmt nach wie vielen Sekunden die VoiceBox Anrufe annimmt.

Abfragen von Nachrichten

Wählen Sie die Kurzwahl 8500. Sollte Ihr Router immer eine Vorwahl vorwählen verwenden Sie bitte die externe Voiceboxrufnummer 01805 729 000 9850, welche aus unserem Netz kostenfrei erreichbar ist. Das System fragt nun nach der VoiceBox-ID der gewünschten VoiceBox (zu finden unter "Einstellungen->VoiceBox"). Geben Sie diese ein und drücken Sie danach die Raute-Taste #. Anschließend wird nach der PIN gefragt. Bitte geben Sie diese auch ein drücken Sie danach auch die Raute-Taste #. Das Voicemenü bietet nun selbsterklärend die Möglichkeit Nachrichten abzuhören. Eine persönliche Ansage kann hier ebenfalls aufgesprochen werden.

Neu! Unsere Hotline!

Telefonkonferenzen

* Alle Preise enthalten 19% Mehrwertsteuer. Um PERSONAL-VoIP nutzen zu können, benötigen Sie einen Breitband-Internetzugang, z.B. DSL-, Kabel-, oder Festverbindung mit einer Bandbreite > 80 kBit/s, durch den weitere Kosten entstehen.